Mittwoch, 20. Juni 2012

MMM Das Wandel-Kleid






































Heute, beim Sommerträume-MMM  wollte ich, obwohl ich noch etwas krank bin und deshalb mein eigentlich geplantes Kleid nicht nähen konnte, unbedingt dabei sein. Vorhin hat sich alles erstmal in Tränen aufgelöst, da ich aus Versehen meinen kompletten Post gelöscht habe und auch nicht mehr herstellen konnte (und morgen ist es zu spät :( ). Vielleicht hat jemand einen Tipp fürs nächste Mal :(.

Hier kommt jetzt nochmal eine Sparversion des vorigen Posts:
Wir fahren im Sommer ins Baskenland, wo das Wetter ziemlich wechselhaft sein soll. Da bietet sich ein Wandel-Kleid an, ganz einfach, so dass man es in mehreren Varianten tragen kann. Das Kleid ist nach dem Schnitt von meinem Blümchenkleid aus der Knipmode 9/2005 genäht, aber schräg geschnitten mit je einer Mittelnaht vorne und hinten.
Als erstes ist hier die etwas elegantere Version, die sich gut zum Essen gehen eignet. Das Baskenland ist berühmt für seine Küche mit viel Fisch, Meresfrüchten und frischem Gemüse. Das Kleid ist so bequem, dass nichts zwicken kann, wenn man etwas üppiger gegessen hat ;).




Hier ist die Sommerversion mit Stoffbrosche (auch schon gezeigt) und uraltem selbst gehäkeltem Bastgürtel. Die Bilder sind heute nicht so gut, da es draußen etwas dunkel war und ich nicht so viel Geduld hatte.





 Das ist die Fifties-angehauchte Version für kühleres Wetter. Der Gürtel ist ein Erbstück meiner Mutter Original Fünfziger. Meine jüngere Tochter hat mir für das Foto ihre roten Ballerinas geliehen. Sie macht immer meine Fotos und berät manchmal beim Styling. Auch sie möchte heute noch spät  am MMM teilnehmen. Die Arme musste heute einen längeren Zahnarzttermin über sich ergehen lassen und ist deshalb so spät dran. Hoffentlich hat noch jemand Lust unsere Posts zu lesen und ihr seid nicht schon ganz erschlagen.

Das Baskenland hat außer grünen Bergen, gutem Essen, netten Fischerdörfern und interessanten Städten wie Bilbo und Donostia noch ein ganz besonderes Juwel für Modebegeisterte zu bieten: Das Balenciaga-Museum in Getaria, wo der berühmte Modeschöpfer Balenciaga als Sohn einer Näherin und eines Fisches geboren wurde. Darauf bin ich besonders gespannt und werde Bericht erstatten.

So jetzt entschuldigt bitte alle Schreibfehler. Eure Sommerträume werde ich erst morgen anschauen und kommentieren oder erst am Wochenende. Ich finde, die gezeigten Sachen sind nicht nur Mittwochs schön, außerdem entzerre ich den MMM gerne.
Ganz schöne Sommerferien wünsche ich vor allem Cat, aber auch allen anderen, bei denen es jetzt schon losgeht.



Kommentare:

  1. Wie toll muss dann die verschwundene Version gewesen sein , wenn dies die " Sparversion " ist ?Wie auch immer : Dein Wandelkleid ist eine super Idee , und ich kann mich grad gar nicht entscheiden , in welcher Version ich es am schönsten finde - oder doch : das mit dem Shirt und dem Pünktchentuch und dem geerbten Gürtel.
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  2. WOW, wie eine Sparversin liest sich das aber nicht.
    Das Kleid ist wirklich sehr schön und bietet viele Möglichkeiten,
    genau richtig für ein Urlaubskleid! Schaut toll aus und steht Dir gut.
    Am schönsten finde ich die letzte Version.
    Ich schaffe auch nicht alle Beiträge zum MMM an einem Tag, meist gucke ich Mittwochs alle kurz an und schaue die Woche über noch mal genauer hin...
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Also ich hab jetzt auch noch Lust auf Deine Bilder, und den Post:)
    Ein tolles Kleid hast Du, wunderbar wandelbar, also genau richtig für den Urlaub:)
    Lass Dich drücken:)
    Gute Besserung+Alles Liebe Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Toll zu sehen was alles in einem "einfachen" Kleid stecken kann.
    Danke für die vielen Bilder.
    Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Solche einfachen wandelbaren Kleider sind doch die beste Urlaubsbegleitung ;)
    Ich wünsch dir und deiner Familie viel Spass beim Meeresfrüchteessen und auf deinen Bericht über das Balenciaga-Museum bin ich schon sehr gespannt!

    LG Lucia

    AntwortenLöschen
  6. Was ein schönes und variables Sommerkleid! Steht dir wunderbar und ist ja wirklich vielseitig zu kombinieren und zu stylen.

    Also erst mal : Gute Besserung und für den Sommer: einen schönen Urlaub mit vielen interessanten Eindrücken im Baskenland!

    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Was für ein tolles Kleid! Vor allem mit den beiden Gürteln gefällt mir das sehr sehr gut! Hm, so ein schlichtes und unglaublich wandelbares Kleid fehlt mir in der Tat auch noch im Schrank...

    Liebe Grüße und schönen Aufenthalt im Baskenland (die machen da übrigens auch ganz tolle Musik)!
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  8. Wie gewohnt ganz toll! Die Version auf dem letzten Bild gefällt mir am allerbesten, mit dem Nickytuch und den Schuhen und Gürtel! Ich finde, dass sich auch das Shirt darunter sehr gut macht und überhaupt beim derzeitigen Wetter... Aber auch die Version mit Bolero-Jäckchen und der schönen Kette finde ich sehr schick, man kann sich richtig vorstellen wie Du damit im Urlaub an einem lauen Abend im Freien sitzt und ein wunderbares Essen genießt. Schönen Urlaub Dir und liebe Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  9. Ein schönes Kleid! Schick und bequem, so muss es sein. Ich liebe ja solche Multitalente, mit denen man immer passend angezogen ist.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  10. Wandelbare Kleidung ist für mich ein Muss für den Urlaubskoffer. Ich habe immer den "Ehrgeiz", so wenig wie möglich mitzunehmen...klappt noch nicht so gut *lach*.
    Dein Kleid ist toll und mir gefällt vor allem Dein selbstgehäkelter Gürtel total gut!

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  11. Ein tolles Kleid! Und wirklich wandelbar. Ich mag Version zwei und drei am liebsten, obwohl, auch mit der schwarzen Jacke sieht es toll aus.....
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  12. Lovely dress. You looked very chic in your dress and scarf.
    Have a nice holiday.

    AntwortenLöschen
  13. Toll, wenn sich Sachen elegant oder sportlich kombinieren lassen; wahre Wandlungskünstler sind - gerade, aber nicht nur - für den Urlaub unschlagbar. Das Kleid steht Dir in allen Versionen mit den unterschiedlichen Accessoires sehr, sehr gut! Ich wünsch Dir einen schönen Urlaub und viele schöne Gelegenheiten zum Tragen!
    Viele Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  14. Wow, ich finde deinen Blog echt klasse, der gehäkelte Gürtel ist super schön - da werd ich mich gleich mal bei dir anmelden:-)
    Liebe Grüße Dagmar

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Kommentare und bedanke mich bei allen, die sich die Zeit nehmen, einen Kommentar abzugeben.