Mittwoch, 14. November 2012

MMM Strickkleid

Leider ist das Licht zur Zeit so schlecht, dass es sehr schwierig ist, aussagekräftige Fotos zu machen. Die Strumpfhose ist z.B. petrol, nicht grau, das Kleid ist weniger braun, eher graubraun. Eines meiner Lieblingswinterkleider, das leider langsam aus der Form geht. Immerhin ist es schon drei Jahre alt. Genäht habe ich es aus einer Art Tweedstrickstoff aus Viskose/Polyester mit Wollanteil, den es mal vor Jahren bei Bizzkids gab. Den Schnitt habe ich mir zusammengebastelt aus Onion 2013 für Unterteil und Ärmel und Onion 5039 für das Oberteil. Die Empirenaht ist auf dem Bild leider nicht gut zu erkennen.



Halsausschnitt und Ärmel sind mit Rüschengummi versäubert. Ich mag den Kontrast zwischen grobem Strickstoff und zartem Rüschengummi sehr gern.


Zum Kleid trage ich manchmal noch eine Ansteckblume aus dem Kleiderstoff und Organza. Dafür habe ich zuerst die Blütenblätter mit der Filznadel zusammengefilzt und dann ein Restchen Organza auch mit der Filznadel festgetackert. Der Organza kräuselt sich dabei, was einen ganz eigenen Effekt gibt.

Die Katzen auf dem Foto oben sind die von hier. Ich habe sie letzte Weihnachten für meine Töchter genäht. Seither sitzen sie im Wohnzimmer, weil sie dort nach Meinung meiner Töchter so gut hinpassen.

Dass der Schemel auch "me made" ist, habe ich wahrscheinlich schon mal erwähnt, aber auf den bin ich auch stolz.

Gespannt bin ich auch heute wieder auf alle, die ihre selbstgemachten Kleidungsstücke beim MeMadeMittwoch zeigen und freue mich, dass es so viele Frauen gibt, die ihre Kreativität mit Selbstgenähtem ausdrücken.
Danke an Meike, die heute die Frontfrau ist.

Kommentare:

  1. Dein Kleid ist genauso "plüschig" wie mein Rock heute. Und steht dir ganz wunderbar. Mal gucken, ob mein Plüschwollstoff noch so ein Kleid hergibt... hätte ich nämlich auch gern :)
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  2. schönes Kleid, perfekt für die Jahreszeit.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht kuschlig aus. Ich kann verstehen, dass es eins Deiner Lieblingswinterkleider ist.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. wir beide heute in strickkleidern...klasse:)

    deins sieht wunderschön aus!!! ich glaub, ich sollte auch mal eine farbige strumpfhose probieren...

    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar!!! Ich mag solche Basic-Kleider total gern, sie lassen sich immer neu kombinieren. Und du siehst total schön aus darin!

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr schönes Kleid! Die Rüschenkante gefällt mir dazu auch wirklich ausgesprochen gut!! Schade, dass es langsam aus der Form geht - aber sehen tut man das nicht!

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid sieht toll aus.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  8. wunderschöne silhouette hat das kleid. und alles in allem passt perfekt miteinander, stiefel, kleid, shirt und du hast sehr schöne beine!

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön! Ich liebe diese Kontraste aus rustikal und zart auch sehr! Und wenn man ein Kleid so oft trägt, dass man Ersatz braucht ..ist das größte Kompliment!!

    Herzlichst Ellen

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht super aus! :) Das Kleid ist ja eigentlich richtig kurz, aber das merkt man an dir irgendwie gar nicht. Du kannst diese Länge sehr gut tragen mit den Stiefeln dazu und ich bin mir nicht so ganz sicher, ob du dort stehst oder eine deiner jungen Töchter!?
    Tja... und bei dir ist nicht nur die Bekleidung memade sondern auch noch die Umgebung! :)
    Witzig finde ich übrigens auch, dass du und Meike heute beinah im Zwillingsoutfit seid... das fällt mir auf weil ihr bei mir in der Roll untereinander erscheint.

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen Dank, dass schmeichelt der Mutter ;). Meine Töchter sind übrigens dünner als ich und haben längere Haare, da kann ich nicht schummeln ;)). Ich trage auch nur mit blickdichten Strumpfhosen so kurze Kleider, sonst fühle ich mich schon etwas zu alt dafür.
      Lustig ist, dass Meike auch noch schwarze Stiefel trägt. Da stimmen die Farben wirklich fast überein.

      LG
      Susanne

      Löschen
  11. Schöne Farben und süsse Kätzchen.So ein genähtes Strickkleid hätte ich auch gerne!
    Saludos
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Auch ohne gutes Licht sieht man wie toll das Kleid ist :-)

    AntwortenLöschen
  13. Gaaaanz hübsch! Und in jeder Beziehung gut in Form!

    Ich kann dieses "Rüschengummi" nicht so richtig identifizieren. Möchte ich aber, weil es mir gut gefällt. Ist das ein Schlauch mit eingezogenem Gummiband? Oder komplizierter? Jedenfalls ein sehr hübsches Detail!

    LG, Petra

    AntwortenLöschen

  14. Danke!
    Das Rüschengummi ist ein Gummiband, an dem eine Organzarüsche sitzt, irgendwie gleich mit eingearbeitet(gestrickt, gewebt, gewirkt??). Herr Google hat jede Menge Nahaufnahmen davon.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, wieder was gelernt. Werde ich mal drauf achten beim Einkaufen.
      Jedenfalls sehr hübsch in der Kombination!

      Löschen
  15. Hach, sieht das kuschelig aus! Sowas braucht Frau im Winter einfach, oder?
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  16. Wie immer ein wunderschönes Kleidungsstück, was Du hier zeigst! Mit der Kombination aus grobem Strickstoff und Rüschengummi (nie gehört vorher, wieder was gelernt!) warst Du Deiner Zeit ja auch weit voraus! Heute sieht man ja viel Spitze und Rüschen und Tüll an Säumen und Kragen, aber vor drei Jahren wäre mir das noch nicht aufgefallen.
    Ich finde das Kleid sieht insgesamt total zart aus, trotz dem "groben" Stoff und das liegt sicher auch an der optimalen Passform, Du hast die Schnitte ganz offensichtlich optimal kombiniert! Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  17. oh nein, was ist das ein schönes kleid, da sieht man ja auf den ersten blick, dass es ein lieblingsstück ist!
    den halsausschnitt finde ich besonders schön, ich mag solche kontraste auch sehr gern:)
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  18. Man sieht, dass es ein Lieblingskleid ist, das Outfit ist einfach perfekt, das gelingt meist bei Lieblingsstücken am einfachsten. Schön kuschlig sieht das Kleid aus, gerade recht für dieses Wetter. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  19. Dein Kleid sieht so schön aus! Ich habe vor Strickstoffen soviel Respekt, dass ich sie so gut wie nie verarbeite, weil bei mir die Säume beim Nähen immer ausgeleiert sind. Ich habe zwar einen Stich auf meiner Nähmaschine entdeckt, der kaum dehnt, aber ich vertraue ihm nicht genug für einen Kleidersaum. Deine Ansteckblüte finde ich auch toll, Du bist so was von kreativ, das Du aus Fetzen noch etwas Geniales zauberst!
    LG, Mirabell

    AntwortenLöschen
  20. Mir gefällt alles: das Kleid, die Blume und die Katze. :) Auf dem ersten Blick habe ich gedacht, dass Du das Kleid nach Ottobre genäht hast. Ich wollte seit ewig so ein Kleid nähen. Leider komme ich mit Strickstoff nicht zu echt.

    P.S.: Du hast so eine schöne Figur...

    Liebe Grüße,

    Rong

    AntwortenLöschen
  21. Tolles Kleid, besonders gut gefällt mir der Kontrast zwischen dem zarten Rüschengummi und dem groben Strickstoff! Zum Glück habe nicht nur ich das Problem klare Bilder bei dem schlechten Licht zu machen ;)

    LG Sewionista

    P.S.: Danke für den netten Kommentar, den du bei mir hinterlassen hast.

    AntwortenLöschen
  22. Oh da reihe ich mich mit meinem Lob und meiner Begeisterung ganz weit unten ein! Nicht nur das Kleid mit der tollen Rüsche gefällt mir ganz toll - auch der Hocker ist klasse und auf ihn wäre ich auch stolz!

    lieben Gruß von Ellen

    AntwortenLöschen
  23. Sush a cool fabric that you have used for your dress. No wonder why you like ut so much. I really like the grey/ brown colour. It goes well with both balck and brown, not to mention blue. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Kommentare und bedanke mich bei allen, die sich die Zeit nehmen, einen Kommentar abzugeben.