Mittwoch, 27. November 2013

MMM Vom Weihnachtskleid zum Alltagskleid

Am diesjährigen Weihnachtskleid Sew Along nehme ich nicht teil, aber ich verfolge natürlich, was für tolle Kleider dabei genäht werden. Dabei habe ich gesehen, dass mehrere Teilnehmerinnen das Kleid 128 aus der Burda  8/2009 nähen wollen. Ich habe es letztes Jahr beim WKSA genäht, hatte es zwei Mal an und seither hing es im Schrank. Gestern habe ich es mal wieder hervorgeholt und festgestellt, wie wunderbar  es sich alltagstauglich kombinieren lässt.  Der Stretchcord ist superbequem und bleibt nicht mal an der Strumpfhose kleben.
Eigentlich finde ich, dass es ein tolles Kleid ist, leider aber habe ich die Passformprobleme nicht ganz in den Griff bekommen. Das Oberteil passt vorne nicht richtig. Es ist über der Brust ein bisschen zu breit, die Abnäher sind zu lang und sitzen ein bisschen zu weit oben. Ob ich die Abhäher bei dem Stoff noch korrigieren kann, weiß ich nicht. 
Meine jüngere Tochter hat gestern eine Menge Bilder von mir gemacht, aber trotz Fotolampe sieht man die Falten vorne im Rock nicht so gut. Ein besseres Bild ist hier zu finden, ebenso wie die genauere Beschreibung der Nähfortschritte. 
Ob beim heutigen MMM noch mehr letztjährige Weihnachtskleider oder schon diesjährige Probekleider zu sehen sind, werde ich mir gleich mal anschauen. Ich finde allerdings nicht nur Kleider interessant, sondern freue mich immer wieder über die Vielfalt der gezeigten Kleidungsstücke. Danke an dieser Stelle an das unermüdliche MMM-Team!

Kommentare:

  1. Tolles Kleid! Ich habe es aus einem Wolljersey und ohne RV genäht. Super bequem und richtig chic!
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Du siehst bezaubernd aus in deinem roten Kleid! auf dem Foto kann ich kein Passformproblem erkennen.. das ist aber bei mir der Grund, warum ich eigentlich nie ein Kleid nähe. Oben und unten habe verschiedene Größen und da ist es für mich einfacher einen Rock mit passendem Oberteil zu nähen. Ich bin nicht so fit in Schnittveränderung...

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Total klasse! Ich mag es wenn sich Anlaßkleider auch im Alltag bewähren und den satten, warmen Rotton finde ich wunderschön!

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar ! Auch für den Alltag . Steht Dir sehr gut , das solltest Du öfter anziehen . Und wenn ich jetzt so Deine Version dieses Kleidesw anschaue , überkommt mich grad die Lust vielleicht doch ein Weihnachtskleid nach diesem Schnitt zu nähen .
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde auch, dass du das Kleid, so wie du es gestylt hast, sehr gut im Alltag tragen kannst. Besonders der bunte Schal gefällt mir dazu, lässig und auch noch schön wärmend.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid ist soooo toll, wäre viel zu schade zum nur im Schrank abhängen :-)
    Hoffe es darf noch viel getragen werden.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid steht auch noch auf meiner Liste! Tolles Kleid.
    Liebe Grüße H.

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbar, dass dieses Kleid auch so gut alltagstauglich zu kombinieren ist. Steht dir prima und bei der bisherigen Durchsicht der MMM-Kleider gefällt es mir am besten! Würde ich im Winter Kleider tragen, würde ich es sicherlich kaum ausziehen...

    AntwortenLöschen
  9. Supr schön schaust Du in den Kleid aus! du solltest es öfter tragen. Die Farbe ist klasse und die Falten im Rockteil machen den Look richtig interessant. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  10. Das Kleid sieht aber schon traumhaft schön aus.
    Liebe Grüße und schön das Du es aus dem Schrank "befreit" hast
    Jacky

    AntwortenLöschen
  11. Warum hast du das Kleid nicht schon öfter getragen? Es sieht so schön aus und ist so wie du es heute trägst absolut alltagstauglich aus! Bitte öfter anziehen!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  12. Das ist wirklich schade, dass du dieses Kleid so selten trägst! Hoffentlich freundet ihr euch noch besser an!! LG Ottilie

    AntwortenLöschen
  13. Viel zu schade für den Schrank, das Kleid . Ich denke ja , dass Kleider , welche man mit Schmuck aufbrezeln kann oder sie eben einfach nur so mit Tuch trägt, die sind Gold wert.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  14. ein wunderbares kleid, das dir hervorragend steht :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  15. Yes! Das Kleid mag ich sowieso so gern an dir und jetzt wo du es 'akklimatisiert' hast, ist es perfekt für dich! Ich wette du fühlst dich sauwohl in dem Kleid!

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  16. Eigentlich ist alles schon gesagt. Ich finde auch, dass es dieses Kleid nicht verdient hat, im Schrank zu verstauben. Ich trage mein letztjähriges Weihnachtskleid ganz viel im Alltag und liebe es richtig und ich bin überzeugt, dass Du dieses Kleid auch noch lieben wirst.

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
  17. Das Kleid ist bildschön! Ich mag ja Cord so gerne, und dann dieser schöne Rotton...
    Meine Wunsch-Näh-Liste ist schon wieder länger geworden, obwohl ich garnicht weiß, ob der Schnitt sich mit meinem Knödelbauch verträgt.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  18. Schönes Kleid, schöner Farbe, tolle kombi mit braun!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  19. Wow, tolles Kleid und steht dir perfekt!!!

    AntwortenLöschen
  20. Schön, dass du dein Kleid herausgeholt hast. Damit spornst du mich an, mein Kleid zu nähen. Bei der Recherche über verwertbare Berichte über den Schnitt habe ich im Vorfeld auch deine Post gelesen. Deine Schwierigkeiten und Hemmnisse haben mich ins Grübeln gestürzt, welchen Stoff ich für mein Kleid nehmen soll.

    AntwortenLöschen
  21. I love this dress - I think it would be to bad if this dress was to be forgotten in your closet. It looks good on you, and the colour is just perfect for the upcomming season.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Kommentare und bedanke mich bei allen, die sich die Zeit nehmen, einen Kommentar abzugeben.