Donnerstag, 12. Dezember 2013

Der Anfang ist gemacht




Dieses Jahr sind wir eher spät  mit unserer Weihnachtsbäckerei, aber ein Anfang ist gemacht. Die Hauptproduktion wird wohl nächste Woche stattfinden, wenn unsere große Tochter über die Weihnachtsferien nach Hause kommt. Zusammen backen macht  einfach mehr Spaß und es wird viel zu erzählen geben.
Ich freue mich sehr, mein Kind nach drei Monaten wieder für ein paar Wochen hier zu haben (auch wenn ich dafür mein zwischenzeitliches Nähzimmer wieder räumen muss ;) ).

Kommentare:

  1. Die Kekse sehen natürlich sehr lecker aus aber der Link ist auch sehr interessant.
    Viel Spaß mit der Tochter und eine schöne Zeit.
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht lecker aus. Ich habe eben die zweite Plätzchenschlacht hinter mir, nur noch mit Marmelade bzw Schokolade muss morgen noch herumgekleckert werden. Die erste Ladung ist immer in der Woche vor dem ersten Advent dran, damit meine Eltern dann pünktlich ihren Stollen und die Kekse bekommen. Was Deine Tochter da macht klingt super spannend, da schaue ich sicher noch öfters vorbei.

    LG, Stefanie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Kommentare und bedanke mich bei allen, die sich die Zeit nehmen, einen Kommentar abzugeben.