Mittwoch, 22. Januar 2014

MMM Tweedrock refashioned

Inspiriert vom Wickelrock aus der Burda 11/2013 habe ich mir schon vor Weihnachten einen Rock meiner Mutter aus meinem unendlichen Fundus vorgenommen. Da es den gleichen Rock nochmal von meiner Tante gibt, hätte ich für einen Wickelrock genug Stoff gehabt, aber der Tweed ist so dick, dass es einfach zu schwer geworden wäre. Die jüngere Tochter hat sich gefreut, weil sie aus dem zweiten Rock jetzt auch einen Tweedrock bekommt.
Die weiteren Zutaten haben sich auch im Vorrat gefunden: ein teilbarer Reißverschluss in passender Farbe und ein altes Hemd meines Mannes, das ich für die Tailleneinfassung verwendet habe. Die Idee in der Burda mit dem Ripsband gefällt mir auch gut, aber da ich kein passendes da hatte, fiel das weg. Den Reißverschluss musste ich kürzen, was aber mit Hilfe einer Zange ganz einfach ging.

Das Vorderteil habe ich gelassen, wie es war (meine Mutter trug ca. Gr. 42/44), das Rückenteil auf meine Größe verkleinert, anschließend den Rock (zusammen mit dem Futter) mit einem Streifen des Hemdenstoffs eingefasst. Danach musste ich nur noch die Reißverschlussbänder aufnähen.

Weil ich schon immer mal einen Rock mit knallrotem Futter haben wollte und mir bei meiner Suche nach Futterstoff (im etwas unübersichtlichen Vorrat) genau so ein Rest Futter in die Hände gefallen ist, hat der Rock noch ein neues Futter bekommen.
Der Saum ist mit Zickzack versäubert (nicht mit der Overlock) und mit der Hand genäht. Das fand ich passend zum dicken Tweed.
Übrigens trägt Pepita heute den Originalwickelrock aus der Burda beim MMM. Dorthin geht mein Beitrag  jetzt auch, zu den immer wieder anregenden selbst genähten Kleidungsstücken, gezeigt von vielen nähbegeisterten Frauen.

Passend zum Futter noch meine umgearbeitete Kette mit der Ostereierperle. Ich habe eine Teil der Holzperlen durch Lederschnüre ersetzt und finde sie jetzt weniger langweilig.


Kommentare:

  1. Das sieht ja sehr interessant aus mit dem sichtbaren RV. Klasse Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Der original Rockschnitt ist mir in der Burda auch positiv aufgefallen. Deine Interpretation finde ich große Klasse. Und die Kombination in der du den Rock trägst gefällt mir auch. Diese dezenten roten Accessoires! Wunderbar.
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  3. Deine Interpretation ist wirklich toll geworden, und dann auch noch einen alten Stoff gerettet, du kannst dir meiner Bewunderung sicher sein :) Steht dir sehr gut, auch in der Kombi.
    LG frifris

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine tolle Idee. Gefällt mir sehr gut!

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. Der Tweed ist toll, super das er gerettet wurde und die Idee mit dem Reißverschluss finde ich genial.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Ich musste mich erst an den sichtbaren Reißverschluss gewöhnen. Dein Modell finde ich super, weil es so Ton in Ton ist. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  7. Ach hello, das ist ja auch mal eine tolle Umsetzung-durch den aufgesetzten Reißverschluß entsteht automatisch eine Falte, die mir gut gefällt. Und ein schöner Tweedstoff hat es verdient, recycelt zu werden.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Wow, echt klasse ist Dein neuer Rock. Die Idee die Mehrweite mit dem RV zu regulieren ist super. ich bin begeistert! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Toll, da kann ich mich meiner Vorrednerin nur anschließen. Die Idee mit dem Reißverschluss finde ich super, sieht toll aus und die Kombination schwarz-grau-rot ist immer ein Hingucker. Kompliment auch für die Kette - perfektes Accessoire.

    AntwortenLöschen
  10. ich hab ja schon hier und da geguckt:-) der rock ist einfach nur grandios!
    mehr kann ich dazu nichts sagen.

    AntwortenLöschen
  11. Dein Winter-Rock gefällt mir sehr! Im Burdaheft wirkte das Ganze so aufgesetzt; deine Tweed-Variante ist schöner.
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  12. Sehr, sehr gut! Einfach perfekt - mehr fällt mir dazu nicht ein.
    Auch die Kette hat eine enorme Aufwertung erfahren. Ich komme wirklich immer sehr gern bei dir stöbern. Es gibt hier so viele Anregungen...

    AntwortenLöschen
  13. Deine Reissverschlusslösung ist ja wohl superklasse !!! Ich beneide Dein Gespür fürs Recyceln ! Auch die Kette ist so sehr viel schöner .
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja ein tolles Outfit! Geniales Upcycling, der Rock ist soo schön und die Kette auch.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Toll. Ich mag den Originalrock, daß man das aber auch viel einfacher machen kann....
    lg monika

    AntwortenLöschen
  16. Tolles Outfit, und eine gelungene Umarbeitung des Rockes. Die Idee finde ich super.
    Viele Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  17. Cool inspirieren lassen. Sieht seht toll aus.
    Steht dir großartig
    viele Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  18. Aus Alt mach Neu. Bei Dir ist das wunderbar gelungen, sitzt ausgezeichnet. Tolle Idee. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  19. Echt toller Rock ...klasse!!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  20. Super Idee, der Rock ist total schön geworden. Ich mag auch die obere Bundeinfassung sehr gerne.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  21. Das hast du toll gelöst! Gefällt mir sehr, dein Rock, und er steht dir ganz ausgezeichnet!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  22. Pepitas Interpretation des Schnittes fände ich schon toll und deine ebenso, der Schnitt ist mir im Heft gar nicht so aufgefallen....

    AntwortenLöschen
  23. This was very elegant and stylish. I love tweed, and would really love to work a lot mor \e with this fabric. Unfortunately, I don't seem to find the colors that I'm looking for.

    AntwortenLöschen
  24. Der Rock mit dem Reißverschluss sieht klasse aus.
    LG ella

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Kommentare und bedanke mich bei allen, die sich die Zeit nehmen, einen Kommentar abzugeben.