Mittwoch, 2. Juli 2014

MMM Hose und Spitzenshirt

Endlich habe ich mich mal wieder an eine Hose gewagt und bin ganz zufrieden. Susanne Sujuti hat vor einem Jahr eine Hose nach dem Schnitt 104 aus der Burda 03/3013 vorgestellt. Der Schnitt hat mir gut gefallen und da ich eine ähnliche Figur habe, habe ich ihn mir auch vorgenommen. Bis auf kleine Änderungen hat die Hose gleich gepasst. Sie ist natürlich nicht hundertprozentig (z.B. Katzenbart vorne), aber die kleinen Fehler stören mich nicht. Eine genauere Besprechung mache ich noch in einem extra Post. Dann zeige ich auch die Änderungen, die  ich gleich auf dem Schnittmuster eingezeichnet habe, weil ich die Hose sicher noch mal nähe.
Hinten gibt es Falten, was bei engen Hosen aber unvermeidbar ist. Ganz klar ist es mir allerdings nicht, welche Falten sein dürfen und welche nicht. An der Hüfte seitlich sind keine Schrägzüge, sondern hartnäckige Knickfalten, die hoffentlich beim Waschen verschwinden.
Der Stoff ist der gleiche wie der von meinem Jeansrock (hier vorgestellt). Er hat gerade so gereicht, aber eine Hose und einen Rock aus insgesamt zwei Metern Stoff rauszukriegen ist doch ganz gut.
Das Spitzenshirt ist nach meinem Ottobre-Basisschnitt genäht, auf den ich immer wieder zurückkomme. Für den Stoff möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei Frau Siebensachen bedanken, die ihn aussortiert hatte  und mir geschenkt hat. Aus der Spitze gibt es auch noch ein ärmelloses Shirt, das vorne gefüttert ist (muss ich auch mal zeigen).

Heute ist schon der vorletzte MMM vor den Sommerferien, ich bin gespannt, was es heute noch alles zu sehen gibt.
Besonders freue ich mich darüber, dass meine große Tochter  ihren ersten Blog aktiviert hat und auch mal wieder dabei ist.

Kommentare:

  1. Sehr schöne Kombi.
    Steht dir super.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Bei Hosen muss man milde sein, die Hose sieht super aus und das pinkfarbene Shirt passt perfekt dazu. Vor engen Hosen habe ich ja noch sehr viel Respekt und darum habe ich auch erst mal mit weiten Hosen angefangen.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Hey, die schmale Hose und das leuchtende Shirt stehen dir ganz wunderbar.
    Ich bin bei Hosen ja nicht so streng, klar, sitzen muß sie und man muß sich gut darin bewegen können, aber eine kleine Falte hier oder da empfinde ich nicht als störend.Und ich frage mich, ob sich jegliche Falten überhaupt vermeiden lassen, ist wahrscheinlich auch stoffabhängig. Ich bin aber schon gespannt auf deine Erläuterungen zum Schnitt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Hose und Shirt sehen klasse aus. Gibt es überhaupt Hosen ohne Falten? Ich finde, dass Deine super sitzt und ich mag diese Länge sehr.

    Liebe Grüße
    Linda (die sich auch immer wieder an Hosen versucht)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das schaut klasse aus! Pink steht dir sehr gut und die edle Spitze kompelttiert die Jeans ganz hervorragend. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  6. Die Hosenform gefällt mir sehr gut an dir und die Wahl der Schuhe passt zum Gesamtoutfit. Schön finde ich auch, dass die Struktur des Shirtstoffes sich im Muster der Hose wiederholt. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  7. Wow ! Strahlend und sehr jung siehst Du heut aus ! Das Spitzenshirt ist superklasse , und den " Katzenbart " der Hose find ich überhaupt nicht störend .
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde Deine Hose super und sie steht Dir zusammen mit dem pinken Shirt klasse. Die Falten finde ich überhaupt nicht störend. Sie kommen ja auch durch die Bewegung und Nutzung. Manchmal finde ich sogar, das sie eine Hose interessant machen, ihr ein wenig Charakter verleihen - wie bei einer Gesichtsmimik ;-) Ich habe mich auch gerade an eine Hose gewagt - Leinen, also Falten vorprogrammiert.
    Lieben Gruss Heike

    AntwortenLöschen
  9. eine perfekte kombi :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  10. Einfach nur WOW! Alles: die Hose, das Shirt und du! :)
    Hätte ich gar nicht gedacht, dass dir eine Slim Fit Hose SO (!) gut steht!

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  11. Dies ist nun mein vierter Versuch, hier zu kommentieren - keine Ahnung, warum das so schwierig war. Jedenfalls: dein Top gefällt mir sehr, sehr gut und es steht dir hervorragend. Schön, "meinen" Stoff verarbeitet wieder zu sehen.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  12. Wow! Klasse siehst du aus!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Deine Hose sitzt 1-A und Falten gibt es fast immer beim Tragen. Schönes Outfit insgesamt.

    AntwortenLöschen
  14. Immer wenn ich in der burda eine Hose, besonders eine enge, sehe, denke ich: die hat mir zu viel Luft im Schritt, d.h. irgendwo schlabbert es. Darum habe ich mich noch nicht an eine Hose gemacht. Aber Deine sitzt super-knackig, genau so, wie sie sein sollte. Ein klasse Outfit!
    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  15. GENIAL!!!
    Ich liebe Spitze- und du wohl auch ;-) Dieses Outfit würde ich auch sofort so anziehen (naja, vielelicht erst nächsten Sommer ;-))
    Hab dank deines Kommetares bei mir deinen Blog gefunden und bleib jetzt hier. So viele Spitzen-Ideen kann ich mir ja nicht entgehen lassen!
    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Kommentare und bedanke mich bei allen, die sich die Zeit nehmen, einen Kommentar abzugeben.