Mittwoch, 4. Februar 2015

MMM Strick und Tweed

Am heutigen MMM mische ich mich unter all die gutgekleideten Damen als britische Hausfrau in Strick und Tweed. Das Strickjäckchen mit dem Einstrickmuster ist schon seit zwei Wochen komplett fertig. Gefühlt am längsten hat es natürlich gedauert, die Fäden zu vernähen. Vorder- und Rückenteil sind bis zu den Armausschnitten an einem Stück gestrickt, was die Fädenmenge beträchtlich reduziert. Die Ärmel sind von oben eingestrickt. Dieses Mal hatte ich Schwierigkeiten mit meiner Pi mal Daumen Methode, zweimal musste ich aufziehen, weil sie zu weit waren (nun sind sie vorne ein bisschen knapp). Nach wie vor stricke ich aber am liebsten ohne Anleitung. Auch bei dieser Jacke habe ich zunächst nur die Farben rausgesucht und mir das Muster mit den Sternen aufgezeichnet, weil es genau eingeteilt werden musste. Die kleinen Müsterchen sind improvisiert und spontan mit der gerade passenden Farbe eingestrickt.

 
 Den Rock habe ich hier ausführlich beschrieben, das Shirt habe ich schon seit letztem Jahr, hatte es aber noch nicht gezeigt.
Leider ist es heute so dunkel, dass wir kaum geschafft haben, einigermaßen brauchbare Fotos zu machen. Deshalb kann man auch nicht sehen, dass der Braunton des Tweedrocks perfekt zur Strickjacke passt. Das Shirt ist auch nicht pink, sondern rot und passt perfekt zu den Hausschuhen....


In den nächsten Tagen werde ich mich mal mit meiner neuen Kamera beschäftigen und die seit Weihnachten fertiggenähten Sachen zeigen. Da ist nämlich einiges entstanden, was noch fotografiert werden muss.

Kommentare:

  1. Ich bin schwer beeindruckt von der selbstausgedachten Musterstrickjacke. So etwas traue ich mich ( noch) nicht. LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ein selbst ausgedachtes Muster, das ist hohe Kunst. Die Kombination von Strick und Tweed finde ich ja sehr gelungen und sie passt auch gut zum Wetter.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Die Strickjacke sieht super aus, gefällt mir sehr gut!
    Kompliment und liebe Grüße
    Carolin

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Outfit! Die Jacke ist unglaublich schön!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Deine Kombination ist schön.
    "Einstrickmuster" früher habe ich das auch gemacht aber, wie du schon sagst, das Fäden vernähen......
    GrußMema

    AntwortenLöschen
  6. Super schön deine Jacke!

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  7. Da du die Hausschuhe selbst erwähnst ... Sie sind ein kleiner Bruch zur sonst fabelhaften Kombination. Aber das ist ja auch wieder echter MMM-Spirit: wir zeigen uns im Alltag. Dein selbstentworfenes Einstrickmuster hat meine ganze Hochachtung.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  8. Wow ein tolles Outfit! Deine schöne Strickjacke ist ein richtiges Kunstwerk, ganz große Klasse. Rock und Shirt ergänzen die Jacke perfekt - richtig schick bist du heute und bereit für die neue Staffen Great British sewing bee, morgen bei BBC startet. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Ja, die Indoorfotos in dieser Zeit verzerren die Farne leider. Auf meinem Bildschirm erscheint der Rock grau, aber ich kann mir dein Outfit nach deiner Beschreibung gut vorstellen.
    Ich liebe ja Brit Chic und die Strickjacke ist ganz mein Geschmack. Würde ich am liebsten selbst tragen. Tolles Muster und farblich sehr schön zusammengestellt. Hast du ganz toll designt. Und wer liebt es schon, die Fäden zu vernähen?
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Äh, das soll Farben heißen, nicht Farne.
      LG von Susanne

      Löschen
  10. Tolles Jäckchen, gefällt mir sehr!

    Lieben Gruß
    Simone

    AntwortenLöschen
  11. du siehst mich heir bewundernd stehen. sehr sehr cool und das einfach so. ein schickes teil, da hätte ich ja keine nerven für. toll. alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schicke britische Hausfrau. Ich übe mich auch gerade im stricken, bin aber noch weit von solch hübschen Einstrickmustern entfernt.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön, deine Kombination. Und zum Staunen bringst du mich mit dem Hinweis, dass du dir ein solches Muster bei der Strickjacke mal so ausdenkst. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  14. Die Jacke ist ja ein Traumteil! Das steht Dir sehr sehr gut, sitzt perfekt. Vor allem gefällt mir aber das Muster. Ach, wie schoen! Ich glaube, mich hat eigentlich schon die Heidijacke fast überfordert. Wenn ich Dein schwieriges Muster sehe, werde ich neidisch:-). Lg Verena

    AntwortenLöschen
  15. Britische Hausfrau, hihi! Ob die so schick aussieht wie Du wag ich doch zu bezweifeln ;)
    Deine Jacke ist ja ganz ganz toll geworden!
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  16. Darling, you look very British ... ähm pretty ;0))

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  17. Ich bewundere ja immer deine Refashionteilchen und den Rock finde ich sowas von gelungen. Einfach toll. Und eine solche Strickjacke ohne Anleitung zu stricken ist ja wohl der Oberhammer. Ich bin schwer beeindruckt.
    lg bea

    AntwortenLöschen
  18. Ja wirklich: Das passt alles toll zu den roten Hausschuhen. :-)))
    Im Enst: Das bist ganz Du! Supergut gemacht alles und es steht dir 100%.

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  19. Bildschön! Toll, wie Du einfach so ein Muster entwirfst.
    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  20. Sooo hübsch! Gefällt mir sehr, sehr gut. Und steht dir ganz ausgezeichnet.

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  21. Lieben Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog. Das Kompliment kann ich nur zurückgeben. Die Jacke ist so was von schön, die hätte ich auch gerne! Ich denke, ich muss jetzt öfter mal bei Dir vorbei schauen. Besonders interessieren mich die Re-/Upcycling-Sachen.
    LG ZamJu

    AntwortenLöschen
  22. hammermäßig, ich erblasse vor neid!
    ein ganz tolles jäckchen und so schön passend zum rock :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Kommentare und bedanke mich bei allen, die sich die Zeit nehmen, einen Kommentar abzugeben.