Mittwoch, 23. September 2015

MMM Linden Sweat an der Pointe de Penharn

 Auch heute gibt es hier noch einmal ein "Panikshirt", am Tag vor der Reise genäht, zu sehen. Auf der Suche nach neuen Silhouetten bin ich im Netz auf das Linden Sweatshirt gestoßen (sehr schöne Exemplare habe ich z.B.  hier gesehen), was mir spontan besser gefallen hat als andere Schnitte, denn auch weite Sweatshirts sind nicht alle gleich.
Auch an mir gefällt mir die Form sehr gut. Ich habe das Shirt allerdings in einer sehr kleinen Größe genäht, weil es wirklich riesig ausfällt. Genäht habe ich die allereinfachste Version mit gecoverten Säumen. Der Stoff nennt sich "French Terry" ist aber einfach ein Baumwollsweat mit Elasthan.

Kurzärmelige Sweats sehen sehr lässig aus, sind aber leider nicht so besonders praktisch- bei dem Wetter, das wir in der Bretagne hatten mit Sonne und Wind, hat es sich aber bewährt.

Damit ich jetzt nicht die ganze Zeit vor der schönen Aussicht stehe, zeige ich hier noch ein Foto von der grandiosen Küstenlandschaft an der Pointe de Penharn im Westen von Finistère.


Wahrscheinlich gibt es beim heutigen MMM noch ein paar letzte Urlaubsimpressionen zu sehen, der Rest hat sich sicher schon auf den Herbst eingestellt. Spannend ist es immer.

Kommentare:

  1. Hach, was hast du es gerade schön!
    Mit deinen Shirts bist du perfekt auf Bretagne vorbereitet - stilistisch jedenfalls. Schönen Urlaub noch,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Perfekte Reisegarderobe. So ein lässiges und schickes Überziehshirt ist bei Wind genau richtig! Toll. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Bretagne! Das habe ich an Deinem Titel schon gesehen - und was für schöne Fotos! Da bekomme ich direkt Sehnsucht...Dein Sweatshirt sieht klasse aus - aber mit den dreiviertel Ärmeln stimmt schon - super schick, aber unpraktisch! Damit mache ich auch gerade meine Erfahrungen.
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  4. Diese weiten Shirts gefallen mir besser und ich finde deine Kombination mit der engen Hose passt sehr gut. Da dann noch ein Top drunter und man ist für Sonne und Wind gut angezogen.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Wer braucht denn schon praktische Sweatshirts? ;) Deins sieht super aus - und der Hintergrund dazu... Hab noch einen schönen Urlaub und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Ja, von diesem Schnitt habe ich auch nur schöne Beispiele gesehen und jetzt bei dir bin ich wieder sehr angetan. Ja, gut, über die Ärmellänge kann man nachdenken, aber sie hat sich bei dir ja für den Urlaub bewährt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Also ich persönlich finde so eine Ärmellänge ja sehr praktisch - im Winter in überheizten Büros geradezu perfekt:)
    Sehr schönes Outfit, schöne Bilder!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt die Saurmlinie des Shirts besonders gut. Wenn ich es richtig sehe, ist es vorne kürzer als hinten. Zu den tollen Landschaftsimpressionen kann ich nur sagen: Mein letzter Urlaub in der Bretagne ist wirklich schon (zu) lange her. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  9. Schönes Shirt, du kannst es tragen! Mir gefallen diese Ärmel gut, sonst Zuspiel ich immer daran herum.

    Dir steht dieser Stil perfekt, damit kannst du in Serie gehen ;-)

    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. z u p p e l
      Soll es heißen, mein I-Pad macht mich wahnsinnig

      Löschen
  10. Wow was für eine schöne Landschaft! Und um diese bequem zu gießen ist Dein Shirt perfekt!
    Ich mag Dein leger-sportlich-chic Stil. Schönes Wochenende und liebe Grüße Anita

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Kommentare und bedanke mich bei allen, die sich die Zeit nehmen, einen Kommentar abzugeben.