Mittwoch, 7. Oktober 2015

MMM Westwood-inspiriertes Shirt und Jeansrock

Das Shirt habe ich schon letztes Jahr genäht,  aber noch nicht gezeigt, den Rock (Burda 02/2014) habe ich hier schon genauer beschrieben. Inzwischen ist er um einiges kürzer, was mir viel besser gefällt. Passend dazu Spitzenstrumpfhosen und flache Schnürschuhe. Die Spitzenstrumpfhosen hatte ich heute gar nicht geplant, es waren aber die einzigen, die mir heute morgen im dunklen Schlafzimmer in die Hände fielen (mein Mann hat heute Home-Office-Tag und hat noch geschlafen, deshalb wollte ich kein Licht machen). Da sie super zum Outfit passen und sogar alltagstauglich sind, habe ich sie anbehalten.


Eigentlich soll es aber heute um das Shirt gehen. Wieder einmal habe ich ein Shirt aus einem Ebay- Restepaket genäht. Die Stücke sind selten groß genug, deshalb habe ich auch hier wieder mit schwarzem Viskosejersey ergänzt. Außer an den Ärmeln vorne musste ich an Vorder- und Rückenteil jeweils eine schwarze Passe ansetzen.


Bei Inspirationen geht es ja meistens nicht um konkrete Vorlagen, sondern um Assoziationen. Bei dem Häusermotiv und den Farben ist mir Vivienne Westwood eingefallen. In dem Zusammenhang passen natürlich Reißverschlüsse gut und auch das Leopardenband. Von einem gekürzten Reißverschluss hatte ich ein Stück übrig und habe damit verschiedene Details angebracht.


Leider lässt sich das Rot sehr schlecht fotografieren, am ehesten ist es auf dem zweiten Bild oben getroffen.
Den MMM führt heute Katharina in einem tollen Ringelkleid an und auch sonst gibt es wieder viele unterschiedliche Frauen in selbstgenähter Kleidung zu sehen.







Kommentare:

  1. Wow, ist das eine coole Kombi! Dem Shirt sieht man gar nicht an, dass es einer "Restekiste" entsprungen ist. Wirklich schick, auch mit dem Rock! Liebe Grüße – Mrs Go

    AntwortenLöschen
  2. klasse schaust du aus!!!
    lg anja

    AntwortenLöschen
  3. Einfach toll!! Dieses Outfit hätte ich auch gerne im Schrank. Das Shirt hat so viele schöne Details.
    Gefällt mir sehr gut:)
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee Reißverschlüsse als Dekoration zu verwenden ist ja sehr gut, das Shirt ist schick. Der Rock hat aber nicht viele Zentimeter verloren und doch ist der Unterschied zu sehen, eine schöne Länge.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Du hast aus der "Not" eine Tugend gemacht - diese Reißverschlussdetails:genial!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schönes Shirt und dass die schwarzen Einsätze eigentlich eine "Notlösung" waren, fällt keinem auf. Soll so sein, von Anfang an so geplant ;) Ich glaub, nur in Rot wär das Shirt auch langweilig geworden.
    Wusste gar nicht, dass es so tolle Restepakete gibt. Die Häuser machen echt was her.

    LG, Silvana

    AntwortenLöschen
  7. Klasse outfit heute... das Motiv alleine wirkt schon sehr schick, aber die "Notlösung" macht aus dem Shirt ein richtiges Unikat. Passe und die verlängerten Ärmel und natürlich die Reißverschlüsse gefallen mir richtig gut.
    Viel Spaß beim tragen, wünscht
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Flott und absolut alltagstauglich! Steht dir toll - siehst aus wie 20!!
    Übrigens wir fahren an die cote d'Armor - genauer Penvenan.
    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  9. Au ja, da hast du dir einige schöne Detail einfallen lassen. Ein sehr schönes Shirt!
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  10. Schönes Outfit !
    Das mit dem morgens im dunklen Schlafzimmer zu wühlen kenne ich nur zu gut !!!!
    Ist immer irgendwie stressig !
    Ich bin gespannt auf deine Chloe.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Echt cool, dein Outfit!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Sehr cool, dein Shirt mit tollen, nicht alltäglichen Details und die neue Rocklänge gefällt mir auch.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Schwarz-Rot - immer wieder eine tolle Kombination! Das Shirt hat ja echt tolle Details! Jetzt muss ich also auch noch RV-Reste aufheben :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  14. was für ein tolles Outfit, mir gefallen die vielen Besonderheiten an Deinem roten Shirt -sehr inspirierend ;-))) und Dein schlichter Jeansrock gefällt mir in dieser Länge, chic sind die Spitzenstrumpfhose dazu - man trägt sie wieder und das ist sehr erfreulich ;-)))
    Dankeschön für Deinen Besuch und nettes Kompliment zum Herbsttop an der Frau, ich freue mich sehr darüber ;-)))
    und schicke sonnige Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  15. Ein tolles Shirt mit vielen Raffinessen. Ganz toll, würde ich sofort anziehen!!! Da werde ich mir was von abgucken.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
  16. Du gefällst mir sehr in der Kombi. Dein shirt ist total gelungen und sehr cool. Man muss halt nur die richtigen Ideen habt en.
    Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Tolles Shirt mit netten Details.

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Idee! Das Shirt sieht super aus mit dem Rock ein schönes Outfit.
    LG Anita

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Kommentare und bedanke mich bei allen, die sich die Zeit nehmen, einen Kommentar abzugeben.