Mittwoch, 13. Januar 2016

MMM Weiß im Winter

Lieblingsteile gibt es bei mir heute nicht zu sehen - die Sommerträgerkleider, die ich im heißen August sehr gerne getragen habe, sind nicht fotografiert, die Ringelshirts habe ich schon gezeigt und finde sie auch nicht so spannend. Deshalb stelle ich heute zwei Teile vor, die ich nicht ganz neu sind, über die ich aber auch noch nicht geschrieben habe.
Eigentlich habe ich meinen Blog als Dokumentation geplant, aber irgendwie hinke ich immer hinterher. Das Problem sind die Fotos. Wahrscheinlich wäre es eine Möglichkeit, die Sachen einfach öfter an der Schneiderpuppe zu fotografieren oder ich muss mich endlich mal mit dem Selbstauslöser beschäftigen. Braucht man dazu zwingend ein Stativ?
Den Rock habe ich Anfang letzten Jahres genäht zusammen  mit einem anderen Rock (Stichwort: ein Stoff, ein Schnitt, zwei Röcke), Darüber werde ich demnächst genaueres schreiben. Der Schnitt ist aus der Burda 11/2012 (Nr. 124), aus einem stretchigen Baumwollstoff genäht. Hier habe ich die Rückseite des Stoffes  nach außen verarbeitet. Sehr praktisch: mit dem  Rock kann man gut  Rad fahren.



Den Pullover in dieser Form habe ich erst vor kurzem fertig gemacht. Allerdings ist er schon ziemlich alt und hat schon mehrere Umarbeitungen hinter sich. So finde ich ihn jetzt toll zu Röcken, aber leider ist er mir meistens zu warm. Gestrickt ist er aus unterschiedlichen Wollresten im Weißtönen, dabei habe ich mehrere Fäden zusammen verarbeitet. In der Vergrößerung kann man die Streifen erkennen.
Last not least: die Muschelkette, die mir Tochter Nummer 2 zum Geburtstag gemacht hat und die so toll zum Outfit passt.
Im Gegensatz zu mir zeigen viele ihre Lieblingskleider beim ersten MMM des Jahres. Wie immer - sehr inspirierend.

Kommentare:

  1. Rock und Pulli sehen richtig schick aus, ein perfektes Outfit für den Winter.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  2. Hübsches Winteroutfit.
    Glaube ich gern, dass der Rollkragenpulli sehr warm ist, aber manchmal ist man ja doch froh über so ein Teil.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. total schön, würde ich komplett so übernehmen ;-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Eine ganz schöne Kombination! Das Muster vom Rock ist fast ein wenig eisblumenähnlich und passt jetzt einfach sehr schön. Obwohl mit einer hellen Bluse ohne Stiefel sicher auch frühlingstauglich.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  5. Von Kopf bis Fuß einfach wunderbar! Der grobe Strickpulli passt so wunderbar zu dem schönen Rock, ich bin ganz begeistert! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön winterlich...ich schließe mich an: Rock und Pullover ergeben eine tolle Kombi.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  7. Kaum zu glauben, dass das die Stoffrückseite ist! Bekommen wir den Stoff auch von vorn zu sehen? Oder hast du das schon gebloggt und ich hab es nur verpasst? Aber so ein bisschen gebrochene Farbtöne sehen wunderbar winterlich aus in Kombination mit wolligem Weiß. Gefällt mir!

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderbares Winteroutfit! Der Rock gefällt mir sehr und auch die Kombination mit dickem Strickpulli mag ich. Das wäre für heute und hier die ideale Bekleidung ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde ja, dass dein Outfit durchaus Potential zum Lieblingsstück hat! Steht Dir sehr gut!(Ich beneide Frauen, die im Winter weiss tragen können)
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön, diese zarten, sanften Farben, dazu der kurze Rock und der grobe, kleine Pullover. Das gefällt mir sehr! LG, Nina

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Kombi.
    Und nein, es geht auch ohne Stativ. Bei mir wahlweise Küchenarbeitsplatte (Tisch und Stühle müssen dann aus dem Weg) oder Mülltonne oder Gartentisch :-)
    was tut man nicht alles.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. So eine wunderschöne Winterkombination kann ja leicht noch zum Liebling werden, mir gefällt sie auf jeden Fall sehr.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  13. Das steht dir wieder mal ausgezeichnet.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  14. Der Pulli im warmen wollweiß, der Rock aus wunderschönem Stoff - diese Kombi sehen wir zu Beginn des nächsten Jahres als Lieblingsoutfit wieder:) Den Pulli könnte ich mir auch sehr schön im Lagenlook zur Jeans vorstellen *lautgedacht*
    Liebe Grüße,
    Sandra
    p.s.: Kompliment an die Tochter: die Kette ist wunderschön!

    AntwortenLöschen
  15. Auch wenn das nicht Dein Lieblingsoutfit ist, schn ist es allemal.
    LG, Stefanie

    AntwortenLöschen
  16. Find ich ganz toll, ein stimmiges Outfit. So einen Pulli könnte ich auch gut gebrauchen, die Kette gerne gleich dazu......
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Was für eine wunderschöne Kombi. Gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Besonders der Pulli gefällt mir gut. Du weisst ja, Verarbeiten von Resten ist mein Hobby.
    War in der letzten Woche in Berlin und muss sagen, ganau so ein Teil hat mir da gefehlt.Du hast ihn da sicher auch gut brauchen können.

    Saludos
    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Kommentare und bedanke mich bei allen, die sich die Zeit nehmen, einen Kommentar abzugeben.