Montag, 22. Februar 2016

Physik und rosa

 Meine jüngere Tochter liebt Theater, Kunst, Ballett und Physik - und rosa. Zu ihrem 18. Geburtstag gestern hat sie deshalb dieses Täschchen bekommen.
 Für Nichteingeweihte: Die aufgestickte Zahl ist das Plancksche Wirkungsquantum, ein Begriff aus der Quantenphysik, über die mir meine Tochter letzte Woche (in Vorbereitung auf ihre letzte Physikklausur) viel Interessantes erzählt hat.
 Auch in den anderen Zutaten stecken Geschichten. Das rosa Rosenwachstuch, mit  dem das Täschchen gefüttert ist, stammt von einem ehemaligen Duschvorhang meiner Freundin, der rosa Stoff des Aufnähers von einer Bluse meiner Schwester und die Schleife von einer Pralinenpackung, die mir meine Tante zu Weihnachten geschenkt hat. Die Faltenböden sind aus einem rosa karierten Stoff, aus dem meine Tochter mal einen Schlafanzug hatte und der  Außenstoff, den  sie vor ein paar Tagen bei meinen Stoffen entdeckt hat, wird sie später an meine Riesenaufräum- und Sortieraktion erinnern, die ich zur Zeit in der Waschküche veranstalte.
Die Buchstaben sind mit meiner neuen Nähmaschine gestickt. Es hat wunderbar geklappt, obwohl Metallicgarn sonst doch sehr störrisch sein kann. Die Möglichkeit, Buchstaben und Zahlen zu sticken, ist eine Spielerei, die für mich bei der Auswahl der Nähmaschine überhaupt keine Rolle gespielt hat und ich werde sie bestimmt nicht oft nutzen. In diesem Fall fand ich es aber sehr nett.
Der Schnitt für das Täschchen ist ein Freebook von Pattydoo.

Ansonsten bin ich im Moment sehr mit Aufräumen, Ausräumen und Sortieren beschäftigt und die nächsten beiden Wochenenden finden Familienkurse statt. Zum Nähen bleibt da trotz toller neuer Nähmaschine wenig Zeit, zumal ich schlecht zwischen Tür und Angel nähen kann.

verlinkt mit: tt-taschenundtaeschchen

Kommentare:

  1. Toll, was in diesem kleinen Täschchen drinsteckt; ein hübsches Geschenk und der Tochter alles Gute zur Volljährigkeit.
    Momentan wir überall gewischt und gekehrt; irgendwas liegt in der Luft, : ).
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Oh man - die Tasche ist toll! Ich habe selbst genau so ein Falten-Täschen (ein Geschenk). Meins ist auch sehr hübsch - aber OHNE Geschichte.

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  3. eine sehr gelungene "susi" hast du da genäht, vollgepackt mit erinnerungen - ein tolles geschenk !!!
    lg anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Kommentare und bedanke mich bei allen, die sich die Zeit nehmen, einen Kommentar abzugeben.