Mittwoch, 2. März 2016

MMM mit Häkelpullover und Jeansrock


Mir ist aufgefallen, wie viele meiner schon im letzten Jahr entstandenen Sachen ich hier noch gar nicht gezeigt habe. Im Winter ist es einfach schwierig, im Haus Fotos zu machen. Inzwischen habe ich die Schreinerei hinter unserem Garten mit ihrem leicht angegammelten Charme als Fotohintergrund entdeckt und die Bilder werden, soweit es geht, draußen gemacht. 
Den Rock habe ich hier schon vorgestellt (Schnitt Jeanie von Farbenmix). Inzwischen musste er einige Änderungen über sich ergehen lassen. u.a. habe ich die untere Saumblende abgetrennt und den Schlitz hinten zugenäht. Was mir daran gefällt ist, dass er schmal aussieht, aber trotzdem fahrradtauglich ist. Nicht so gut fand ich die Passform, der Rock war mir zu hüftig und hatte zu wenig Form.
Den Häkelpullover habe ich Anfang letzten Jahres im wesentlich aus Resten gehäkelt. Auf die Idee kam ich durch eine Beilage in  einer Burda vom Herbst 2000 (ja, so alte Hefte gibt es bei mir - und die Mode war schön zu der Zeit). Eigentlich wurden darin Stiefel vorgestellt, aber mir stach sofort der Häkelrock (von Anna Sui) ins Auge. 


Mein Pullover ist vom Farbeindruck tatsächlich so ähnlich geworden, obwohl ich nicht genau nach den passenden Farben gesucht habe, bzw. nur Reste oder vorhandene Wolle genommen habe. Die Wollsorten (alles 100% Wolle) sind sehr unterschiedlich - von kratziger Shetlandwolle bis zur weichen Lammwolle.


Wie immer habe ich einfach drauflos gehäkelt im Granny-Square-Muster. Schwierig war es nur mit der Raglanschrägung und dem Muster, dazu brauchte ich mehrere Versuche. Einen Halsausschnitt habe ich gar nicht gemacht. Auch sind Vorder und Rückenteil gleich, weil alles andere das Muster gestört hätte.
Jetzt bin ich mal gespannt, was alles beim heutigen MMM zu sehen gibt.

Weil's so gut passt, verlinke ich den Beitrag auch mit der Blogparty Gehäkeltes und Gestricktes bei HäkelLine.

Gehäkeltes & Gestricktes powered by HäkelLine

Häkel- und Strick

Kommentare:

  1. Ich bin sehr sehr neidisch auf deinen wunderbaren Pullover!
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbkombination von Deinem Pullover ist super. Das sieht sehr schön aus zu dem grauen Rock.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  3. Der Rock ist klasse und mit dem Häkelpulli zusammen ein tolles Outfit. Gefällt mir.
    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
  4. gerade häkelpullover finde ich schwierig in form zu bringen - dir ist das ganz hervorragend gelungen, und sehr gut passend zum schönen rock :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  5. Der Rock ist einfach super passend für dich, in jeder Hinsicht. Und ich finde es wirklich erstaunlich, wie sehr dein gehäkelter Pullover der Inspiration ähnlich ist! Und wie fast immer gibt es ein bisschen Geschichte zu deiner Arbeit. Wenn es auch diesmal 'nur' ein 15 Jahre altes Modemagazin ist.

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  6. Oh, der Häkelpulli ist dir aber ausgezeichnet gelungen und entspricht farblich der Inspirationsquelle absolut, auch wenn du es gar nicht so genau genommen hast.
    Gefällt mir in Kombination mit dem grauen Rock total gut, wirkt jung und frisch, gewürzt mit einer Prise Seventies.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Toller Pullover und wunderschöne Farben. Steht Dir super !
    Ich würde mich freuen, wenn Du ihn auch auf meine Blogparty – Gehäkeltes & Gestricktes (rechter Button auf meinem Blog) verlinken würdest.
    LG – Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Zustimmung zum Hintergrund: macht sich prima auf den Modefotos!
    Der Rock ist klasse geworden, da hat sich jede Änderung gelohnt.
    Und der große Ausschnitt beim Pullover geht sicherlich auch in Ordnung, denn du wirst wahrscheinlich sowieso ein Shirt drunter tragen wegen der kratzigen Shetlandwolle und der Löcher im Muster, oder?
    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Großes Kompliment, die beiden Teile sind der Hammer.
    lG Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin beeindruckt - Dein Häkelpulli ist genial!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Die Farbkombination kommt doch fast hin, erstaunlich dass genau die Reste vorhanden waren. Der Pulli sieht traumhaft aus und durch die Farben passt er sicher auch zu vielen Röcken.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. Dein Pulli sieht klasse aus, tolle Farben und ein guter "Schnitt". Er passt hervorragend sowohl zum Rock, als auch zum Hintergrund. Bei Häkeln habe ich immer die brettharten Pullis aus Baumwolle im Kopf, die ich als Kind für meine Puppen gehäkelt habe, aber Du räumst gründlich mit meinen Vorurteilen auf!
    LG, Stefanie

    AntwortenLöschen
  13. Ein wirklich cooles, modernes Outfit. Gefällt mir gut, auch wenn ich sonst so gar nicht der Häkeltyp bin. Da kann der Frühling kommen!
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde Dein heutiges Outfit super gut. Bei dem Pulli hast Du schöne Farben gewählt.
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin total begeistert von diesem hinreißenden Pulli!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Da hast du dich toll inspirieren lassen. Die Farbkombi wirkt super!
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Der Pullover sieht super aus! Steht dir richtig gut. Und ein prima Projekt, um Wollreste zu verarbeiten :-)

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Kommentare und bedanke mich bei allen, die sich die Zeit nehmen, einen Kommentar abzugeben.