Mittwoch, 20. Juli 2016

MMM Richtig Sommer



 Nach einem richtig schlechten Start (es gab in der Familie Missverständnisse mit den Aufstehzeiten) und nur 20 Minuten Zeit zwischen Aufstehen und Theateraufführung in der Schule hat sich der Tag doch noch gut angelassen. Zum Glück wohnen wir nur drei Minuten von der Schule entfernt, kamen also noch rechtzeitig und konnten eine tolle Schülervorstellung genießen. Hinterher ließ sich meine Tochter sogar noch zu Fotos überreden und ich kann auch mal wieder am MMM teilnehmen.
Das Kleid habe ich schon letztes Jahr genäht, der Grundschnitt dafür ist aus der Knipmode. Lange habe ich jetzt danach gesucht, habe ihn aber nicht gefunden, ich glaube er war aus einem Sommerheft 2013, da ist das Kleid mit kurzen Ärmeln drin. (Edit: gerade gefunden: Kleid Nr. 16 Knipmode 07/2013). Der Rock besteht aus einer geraden Bahn, 1, 40 breit, den Tunnel für den Gummizug bildet die Nahtzugabe des Oberteils.

Der Stoff, ein Viskosekrepp, war ursprünglich weißgrundig. Das hat mir nicht so gefallen, deshalb habe ich ihn blau gefärbt, was ihm auch die Transparenz genommen hat. Das Kleid ist nicht gefüttert, Armausschnitte und Halsausschnitt sind mit Besätzen versäubert. Ich kann mir gut vorstellen, noch mehr solche schnellen, luftigen Kleider zu nähen.
Was andere im heißen Sommer tragen, lässt sich hier beim MeMadeMittwoch bewundern. Meike als Moderatorin trägt jedenfalls einen wunderschönen Waxprint-Rock mit passendem Shirt.

Kommentare:

  1. Ein perfektes Kleid für die herrschenden Temperaturen! Ich mag diese cleanen Schnitte und den lässigen, aber häufig auch eleganten Look, den sie ermöglichen, sehr.
    Toll, dass du anscheinend mit Baumwollgarn genäht hast - oder hast du schon vor dem Nähen gefärbt? Sonst wäre sicherlich das alte weiße Nähgarn noch zu sehen - ich hatte da so meine Erfahrungen machen müssen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Den Stoff habe ich schon vor dem Nähen gefärbt, die unschönen Überraschungen mit dem weißen Garn kenne ich.

      Löschen
  2. Was für ein schönes Sommerkleid. Diese Farbe steht Dir unglaublich gut, echt klasse. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Genießt du es auch so, dass man derzeit so richtig viel Röcke und Kleider tragen kann?! Batikstoffe finde ich im Sommer besonders schön! man sieht, wie wohl du dich in deinem schönen Sommerkleid fühlst!
    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, dass Du so ein passendes Kleid für das schnelle Anziehen und zur Schule Eilen parat hattest! Es steht Dir sehr gut, die Einfärbungen sind ganz wunderbar und die Fotos so schön anzuschauen!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  5. Ich verarbeite auch sehr gerne Knipschnitte, obwohl sie nicht so leicht zum abpausen sind, wie die von burda. Aber die Modele sind immer bemerkenswert. Genau wie Dein Kleid. Und die Farbe finde ich sehr schön - die Idee den Stoff zu färben war richtig gut.
    Ein tolles Sommerkleid :)!
    LG
    Ewa

    AntwortenLöschen
  6. Du hast es raus, mit dem Überfärben von Stoffen wirklich hübsche Ergebnisse zu erzielen; gefällt mir total gut, dein Kleid und ich kann mir vorstellen, wie angenehm es sich trägt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Eine gute Idee, den Stoff zu färben. Das Kleid ist total schön und sieht sehr sommerlich aus.
    LG
    Marlene

    AntwortenLöschen
  8. Dein Kleid gefällt mir sehr. Gebatikte Stoffe passen super in den Sommer.
    Schöne Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  9. Färben habe ich mich bisher nie getraut - tolles Ergebnis!
    Sommerlicher geht es kaum, sehr sehr schönes Kleid.
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Sommer pur, steht dir wunderbar!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Dieses Färbeergebnis ist wieder ein Erfolg!
    Aber sag mal, wie kriegst du die Farben fixiert? Solche selbst gefärbten Sachen bluten bei mir in der Waschmaschine im Nachgang immer noch so stark aus, dass ich die alle mit der Hand waschen muss später. Und das wiederum verdirbt mir die Lust am Färben.
    Sehr hübsch dein Sommerkleid auf jeden Fall!

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Kommentare und bedanke mich bei allen, die sich die Zeit nehmen, einen Kommentar abzugeben.