Mittwoch, 7. Dezember 2016

MMM Herbstfarben


In meinem Kleiderschrank gibt es manchmal Teile, die ich nach längerer Zeit wieder raushole, weil sie erst jetzt richtig kombinierbar sind. So ist es mir mit dieser Jacke gegangen, die ich bestimmt schon vor fünf Jahren oder sogar noch länger her gestrickt habe. Als ich anfing, sie zu stricken, sollte sie zu einem bestimmten Rock passen, den ich aber dann nicht mehr angezogen habe. Die Farbe liegt zwischen cognac und rostbraun, eigentlich eine für mich eher fremde Farbe, auch wenn sie mir sehr gut gefällt.

 

Zum grauen Upcycling-Cordrock (hier genauer beschrieben) passt sie jedenfalls.  

Die Wickeljacke ist aus Shetlandwolle, einer tollen Qualität, die leider noch etwas kratzig ist, aber laut Beschreibung mit jeder Wäsche weicher wird. Ich hatte sie damals über Ebay bei einem Wollhändler gekauft, der wunderschöne, edle Garne sehr günstig angeboten hat. Leider existiert der schon lage nicht mehr.
Beim Lochmuster habe ich mich an einer Wickeljacke von Lana Grossa orientiert, die Ränder und Bindebänder sind kraus rechts gestrickt.


Da ich gerne mit Farben spiele, habe ich noch die türkise Kette und ein Flechtarmband, das zufällig die passenden Farben hat, dazu kombiniert.
Für das Armband wurde ein absolut scheußlicher Stoff (eine Faschingsleggings meiner Nachbarin, schwarz mit bunten Punkten) in Streifen geschnitten und geflochten. Erstaunlicherweise entstand daraus ein recht dezentes Armband.

Heute ist Mittwoch und ich habe es tatsächlich geschafft einen passenden Blogpost für den allseits beliebten MeMadeMittwoch zu schreiben. Dieses Mal wird er angeführt von Sylvia, die ein sehr schickes Kleid in einer neuen Länge trägt.

Kommentare:

  1. Braun und Türkis finde ich eine sehr schöne Kombination überhaupt so eine gestrickte Wickeljacke ist toll und die Situation, dass manche Sachen auf ihren Einsatz warten müssen, die kenne ich auch.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Beides passt wunderbar zusammen. Manchmal muss manbetwas einfach ein bisschen luegen lassen....
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Beides passt wunderbar zusammen. Manchmal muss manbetwas einfach ein bisschen luegen lassen....
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  4. Sieht klasse aus in dieser Kombination. Genial finde ich das Flechtband ( und den Hintergrund dazu;-))
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Wie gut, dass du die Jacke so lange behalten hast, die Kombi steht dir wirlich gut!
    Lg, Alenka

    AntwortenLöschen
  6. Die Jacke gefällt mir sehr gut - besonders die Farbe, ich hatte mir im Herbst dunkelcognacbraune Wolle in den Kopf gesetzt, aber dieser Farbton ist zur Zeit schwer zu finden.

    AntwortenLöschen
  7. Das Jäckchen ist toll! Gut, dass es jetzt wieder raus durfte.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Die Wickeljacke ist ja schön! Farbe und Muster gefallen mir sehr, gut, dass du dieses Schätzchen wiederentdeckt hast!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön, dass dieses Jäckchen den Weg AUS dem Kleiderschrank gefunden hat. Und die Accessoires passen richtig gut dazu, sehr schöner Farbkontrast.
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Die Jacke ist toll und ich mag auch die Farbe und deine Kombination funktioniert prima.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön!
    Nicht deine Farbe heißt im Umkehrschluss: Genau meine Farbe!
    Diese Jacke würde mir für mich selbst auch gefallen. Nicht nur die Farbe, sondern auch die Schnittführung. Und ich würde sie dann auch zum engen (Jeans-) Rock tragen wollen.
    Werde mir das hier mal pinnen. Lieben Dank fürs Posten.

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Kommentare und bedanke mich bei allen, die sich die Zeit nehmen, einen Kommentar abzugeben.