Donnerstag, 25. September 2014

Maxirock Knip 04/2014 (Urlaubsgarderobe 2)

Zum Glück sind die Sommerferien in Baden-Württemberg so spät, deshalb konnten wir Ende August bis Mitte September noch richtig schöne Sommertage in Barcelona und an der Costa Brava erleben. Die doch eher verregneten Wochen vorher hatte ich genutzt, um einiges zu nähen, was ich jetzt noch zeigen will, bevor niemand mehr Sommerkleider sehen möchte. Meistens bieten sich im Urlaub auch schönere Orte um Fotos zu machen. Auch sind Modell und Fotografen (in diesem Fall meine jüngere Tochter) entspannter und haben mehr Zeit. Die Bilder sind im  Garten unseres Ferienhauses aufgenommen und wir hatten viel Spaß dabei.


Maxiröcke mochte ich früher gern, habe aber jetzt erst mal gefremdelt, weil mir inzwischen an mir keine Hippie-Sachen mehr gefallen. Dann hatte ich die Idee, mir einen einfachen Rock in einer neutralen Farbe zu nähen und schon sah das Ganze erwachsener aus. Sehr wohl gefühlt habe ich mich in der Kombination mit dem fast gleichfarbigen (gekauften) Shirt und dem roten Basthäkelgürtel. Komischerweise komme ich immer wieder auf die Farbzusammenstellung khaki-rot zurück, wie schon bei meinem Miz Mozelle Kleid, das ich hier gezeigt habe.
Der Rock ist aus einem sehr dünnen Batist-Crinkle (bei DaWanda gekauft) nach einem Schnitt aus der Knipmode vom April 2014. Durch den Gummizug trägt er schon ziemlich auf, sieht auch ohne Gürtel nicht gut aus, aber das Gefühl, so einen dünnen Stoff um die Beine flattern zu haben, ist wunderbar.
Heute werde ich mal bei RUMS vorbeischauen und meinen Beitrag auch dort verlinken.

Kommentare:

  1. Ich mag ja lange Röcke sehr und deiner gefällt mir gut, besonders auch die Kombi khaki-rot.
    Und von Auftragen seh´ich nix.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt dein Maxirock und ein bißchen Rot frischt Khaki einfach schön auf.
    Dein Wohlgefühl im Maxirock kann ich gut nachvollziehen-ich habe mir einen Tag vor unserer Abfahrt in den Urlaub noch schnell einen Maxirock aus dünnem Jersey genäht, der im Urlaub ein echter Dauerbrenner war.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Khaki und Rot, die Kombination gefällt mir sehr gut und sie steht dir auch hervorragend. Der Gürtel ist ja eine echter Dauerbrenner, nur Khaki ist sicher ein wenig langweilig aber mit dem Gürtel, perfekt.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Dass ich lange Röcke mag , muss ich glaub ich nicht sagen ;) Der Deine steht Dir ganz wunderbar !
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht sehr gut aus! Ich finde, an einer schlanken Figur wie deiner geht Maxi auf jeden Fall und in dieser zurückhaltenden Unifarbe sieht es nicht nach verspätetem Hippie aus. Auch mit Rot eine schöne Farbkombination.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Kommentare und bedanke mich bei allen, die sich die Zeit nehmen, einen Kommentar abzugeben.