Mittwoch, 24. September 2014

MMM Sehr alltäglich

 

Ganz unspektakulär und alltäglich ist mein Outfit, passt aber sehr gut zu meinen neuen Hausschuhen.
Den Jeansrock (Burda 02/2014) habe ich hier schon gezeigt mit mehr Detailbildern. Das Shirt ist aus einem Schlauch genäht, nicht tailliert und sitzt deshalb schön lässig. Als Grundform habe ich mein bewährtes Ottobre-Shirt genommen, den Ausschnitt breiter gemacht und eine Art Rollblende dran genäht. Eigentlich hatte ich es zuerst als Raglanshirt nach einem alten Onionschnitt (ich weiß gerade nicht mehr welchem) zugeschnitten, aber die Ärmel passten gar nicht. Ich habe den Eindruck, dass bei mir Shirts, bei denen Vorder- und Rückenteil gleich sind wie bei besagtem Onion-Schnitt, gar nicht gehen. Mit viel Tüftelei und ein bisschen Reststoff konnte ich dann noch ein normales Shirt zuschneiden. Gut gefällt mir der leichte Sechziger Jahre-Touch.


Mal sehen, wer noch am MMM teilnimmt und was es heute zu entdecken gibt.

Kommentare:

  1. Einfach nur KLASSE - alles was ich hier sehe! :-)

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  2. Die Kragenform gefällt mir sehr, ganz unspektakulär, alltäglich und wunderbar.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Den Jeansrock finde ich nach wie vor toll, der sitzt so gut bei dir und das Shirt mit Rollblende gefällt mir gut dazu.
    Ich greife auch immer wieder gern auf meinen vielbewährten Shirtschnitt zurück-da weiß ich, was ich habe.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Dein Alltagsoutfit gefällt mir sehr gut. Einfach gut angezogen. Die Kragenvariante finde ich auch super. Das könnte ich auch mal probieren. Ich habe gerade ein Shirt zugeschnitten, das noch keine Kragen hat :-)

    Lieben Gruß
    minnies

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, deine Bilder gefallen mir heute sehr :) Schöner Rock! Ich bin momentan auch wieder auf den Geschmack von schlichten, schmalen Röcken gekommen. Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  6. Steht dir super! Toller Rock. Und auch wenn du rausgehst, solltest du rote Schuhe dazu tragen. Dieser Farbklecks sieht super aus :)
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar! Ich finde, die Farbe steht dir mit am besten von allen.
    Das mit dem 60-er-Jahre-Touch stimmt - und das ist ja nicht das Schlechteste... Der Rock gefällt ebenfalls - meine Bewunderung also!
    Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön! Ich finde gerade das Schlichte edel!
    Also wenn man zeigt, dass man Schnickschnack und Pomp nicht nötig hat - dann gefällts mir.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  9. Dein Shirt gefällt mir sehr , und ich finde es wegen des schönen Ausschnitts , der 3/4 Ärmel und der wunderbaren Passform gar nicht alltäglich ! Ich wünschte , ich würde auch mal ein halbwegs anständiges Shirt hinkriegen , gerne auch so ein " alltägliches " ;)
    Ich freu mich , dass Dir mein Schmuck gefällt : Schöneres Foto hab ich grad nachgereicht
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  10. Das ist eine sehr schöne 'alltägliche' Kombination. Ich trage solche Kleidung auch sehr gerne.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  11. Mittwoch ist ja auch alltäglich, oder? Ich mag Basics gern, denn die trägt man doch am meisten. Jeansrock geht immer, ist auch mein liebster Partner, und das Raglanshirt ist dann doch schon gar nicht so alltäglich. Tolle Farbe, steht Dir spitze! Lg Verena

    AntwortenLöschen
  12. Du bist aber chic beim staubwedeln! Schönes Outfit!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Die Ottobre-Basic-Shirts sitzen eben einfach gut. Dein Outfit gefällt mir mal wieder sehr, 100% alltagstauglich, aber mit dem gewissen Etwas.
    LG, Stefanie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Kommentare und bedanke mich bei allen, die sich die Zeit nehmen, einen Kommentar abzugeben.